Play it safe!

Play it safe!

Fashion Bloggers are often considered as very fashionable and constantly wearing the latest and loudest trends. I guess, that’s mainly true as a lot of looks you see on a fashion blogger first later find their way into the mainstream. Well, lots of my outfits are pretty basic and there’s a lot of trends I give a wide berth. Am I not a real fashion blogger then?

Let’s be real: If you see me on the streets on a normal weekday you’d probably never think that I operate a fashion blog. It is to say that my standard outfit I wear almost every day looks super simple: skinny jeans, t-shirt (often a band shirt), boots and a leather jacket (or some other kind of jacket). Absolutely unspectacular! I guess compared to other blogger my outfits must look fairly boring. I mean of course I love to wear skirts oder dresses and experiment with new items. But on a daily grid I usually just don’t find the time to think through my outfit choices, so I end up with a rather simple but “safe” look.

Well, maybe my outfits are a bit dreary, but at least I can be sure to feel at ease wearing them. And that’s exactly what fashion is about to me: feeling good about yourself and showing personality. And this, as far as I know, is only possible with an outfit you actually feel great about. Because to me, looking great and feeling great go hand in hand. And in stressful situations the “lastest hype” is not helping you to achieve that. That’s why to me fashion is more about personal style than trends. The aim is to create something that has consistency and spreads self confidence. That’s what for me is a great fashion blogger all about. Or what do you think?

 

// “Fashion Blogger sind die Aushängeschilder des Modezirkus und tragen immer die neusten und ausgefallensten Trends.” Eine Aussage, die sich allgemein gern verbreitet. Und ja, vielleicht stimmt es grösstenteils auch, denn viele Looks die man zuerst bei Bloggern sieht, entdeckt man etwas später gerne im Mainstream. Nun, meine Outfits sind meistens ziemlich basic, und um viele Mode-Hypes mache ich einen grossen Bogen. Bin ich nun kein richtiger Fashion Blogger?

Also mal ganz ehrlich: Wer mich unter der Woche auf der Strasse sieht wird wohl kaum denken, dass ich ein Fashion Blogger bin. Mein Standard-Outfit, dass ich so praktisch jeden Tag trage ist nämlich ganz simpel: Skinny Jeans, T-Shirt (gerne ein Bandshirt), Boots und Lederjacke (oder eine andere Jacke). Total unspektakulär! Im Vergleich zu anderen Bloggern scheinen meine Looks also bestimmt ziemlich langweilig. Natürlich trage ich auch gerne mal Röcke oder Kleider, nur habe ich im Alltag einfach kaum Zeit mir über meine Outfits richtig Gedanken zu machen und ende deshalb meistens bei einem simplen aber “sicheren” Look.

Naja, vielleicht scheinen meine Looks etwas eintönig, dafür trage ich aber immer auch nur Kleider in denen ich mich wohl fühle. Und genau darum geht es meiner Meinung nach doch in der Mode: Sein Selbstbewusstsein steigern und Persönlichkeit zeigen. Um dies geht meiner Meinung nach erst, wenn man sich komplett wohl fühlt. Denn gut aussehen und sich wohl fühlen gehen für mich Hand in Hand. Dabei hilft mir “the latest hype” so ziemlich gar nichts, wenn mir ein Kleidungsstück beim Tragen ein ungutes Gefühl auf den Magen schlägt. Deshalb geht es für mich bei Fashion mehr um den eigenen, persönlichen Style als um irgendwelche Trends. Ziel ist es etwas zu schaffen, das Beständigkeit und Selbstsicherheit versprüht. Das macht für mich ein Fashion Blogger aus. Oder wie siehst du das?

 

Outfit details:

Bomber jacket – TALLY WEiJL (very similar option)

T-Shirt – Exodus Band

Jeans – Levi’s

Boots – Zara

Shoulder Bag – Diesel

Belt – Mango

Sunglasses – Ray Ban

 

I_am_a_fashion_blogger_i_am_metal_heart_swiss_fashion_blog_schweizer_mode_blog

 

I_am_a_fashion_blogger_i_am_metal_heart_swiss_fashion_blog_schweizer_mode_blog

 

I_am_a_fashion_blogger_i_am_metal_heart_swiss_fashion_blog_schweizer_mode_blog

 

I_am_a_fashion_blogger_i_am_metal_heart_swiss_fashion_blog_schweizer_mode_blog

 

I_am_a_fashion_blogger_i_am_metal_heart_swiss_fashion_blog_schweizer_mode_blog

 

I_am_a_fashion_blogger_i_am_metal_heart_swiss_fashion_blog_schweizer_mode_blog

 

I_am_a_fashion_blogger_i_am_metal_heart_swiss_fashion_blog_schweizer_mode_blog

 

I_am_a_fashion_blogger_i_am_metal_heart_swiss_fashion_blog_schweizer_mode_blog

 

I_am_a_fashion_blogger_i_am_metal_heart_swiss_fashion_blog_schweizer_mode_blog
I_am_a_fashion_blogger_i_am_metal_heart_swiss_fashion_blog_schweizer_mode_blog
I_am_a_fashion_blogger_i_am_metal_heart_swiss_fashion_blog_schweizer_mode_blog

 

I_am_a_fashion_blogger_i_am_metal_heart_swiss_fashion_blog_schweizer_mode_blog

Photo credit: Nikki Stryde

Follow:
Share: