Zacapa Rum x W Hotel Verbier

Zacapa Rum x W Hotel Verbier

 

Last week I was invited by Ron Zacapa to visit the W Hotel in Verbier for a very special dinner. Behind the cooking stove were celebrity chefs Jacques Pourcel and his twin brother Laurent, who are internationally well known in the world of cooking. In that exquisit evening we had the pleasure to discover with them the synergies between rum and food. Their meals were also highly influenced by Swiss traditions and delicacies from Guatemala – the country of origin of Zacapa.

The theme of the evening was “the art of slow”, which stands for an unhasty and delightful consumption. Because also for the creation of Zacapa time is an important factor. Having this in mind, we had the whole evening to taste us through seven different courses accompanied by six different rum cocktails.

Although I really love to drink rum, I wasn’t used to drink it whilst dining. But the interaction between the drinks and the food definitely convinced me. The cocktails always were adapted perfectly for each course and it was a real pleasure to discover new taste sensations.

The whole dining experience was topped off with the amazing and stylish setting of the W Hotel Verbier. Surrounded by beautiful mountains time literarily comes to a stand and let us all dive into a relaxed world apart from all the daily hustle. It was the perfect atmosphere to give ourselves to the enjoyment of a combination of culinary ingenuity paired with exquisit Zacapa cocktails.

 


 

Letztes Wochenende wurde ich von Ron Zacapa ins W Hotel in Verbier eingeladen um an einem ganz speziellen Dinner teilzunehmen. Denn gekocht wurde von den Starköchen Jacques Pourcel und dessen Zwillingsbruder Laurent, welche weltweit grosse Erfolge verzeichnen dürfen. An diesem vielversprechenden Abend durften wir mit ihnen die Synergien zwischen Essen und Rum erforschen. Zudem haben sie sich bei ihren kulinarischen Kreationen von Schweizer Traditionen und Spezialitäten aus Guatemala – dem Herkunftsland von Zacapa – inspirieren lassen.

Thema des Abends war “The Art of Slow”, wobei das langsame und genussvolle Essen im Vordergrund stand. Denn auch bei der Herstellung von Zacapa gilt die Zeit als wichtiger Faktor. So hatten wir wären eines ganzen Abends die Möglichkeit sieben verschiedene Gänge und sechs verschiedene Rum-Cocktails zu verkosten.

Obwohl ich sehr gerne Rum trinke, bin ich es mir nicht gewohnt, diesen zum Essen zu konsumieren. Doch das Zusammenspiel hat mich an diesem Abend vollkommen überzeugt. Die Cocktails waren perfekt zur jeweiligen Speise abgestimmt und ich konnte gar nicht genug davon kriegen. Gerade für Leute, die sich nicht viel aus Wein machen, ist diese Kombination definitiv einen Versuch wert.

Abgerundet wurde das außergewöhnliche Dining-Erlebnis durch die stilvolle und wunderschöne Kulisse des W Hotels Verbier. Umgeben von der atemberaubenden Berglandschaft, kommt die Zeit sprichwörtlich zum Stehen und lässt die Gäste in eine Welt abseits der alltäglichen Hektik eintauchen. Die perfekte Atmosphäre, um sich dem Genuss der kulinarischen Kombination aus feinster Schweizer Tradition, guatemaltekischer Raffinesse und exquisiten Zacapa Cocktails zu widmen.

 

Zacapa-Rum-W-Hotel-Verbier-I-am-Metal-Heart-Swiss-Fashion-Blog_1380

The vivacious XO Ron Zacapa with a touch of spice and sweetness (on the left) and the complex 23 Ron Zacapa with a taste of honey (on the right)

Zacapa-Rum-W-Hotel-Verbier-I-am-Metal-Heart-Swiss-Fashion-Blog_1376

The first two cocktails that were served along with delicious appetizers.

Zacapa-Rum-W-Hotel-Verbier-I-am-Metal-Heart-Swiss-Fashion-Blog_1374

All the guests gathered together for a quick and captivating presentation about the origin of Zacapa and the making of “art of slow”.

Zacapa-Rum-W-Hotel-Verbier-I-am-Metal-Heart-Swiss-Fashion-Blog_1379

The talented Pourcel brothers spoiled us with high class food at its finest.

Zacapa-Rum-W-Hotel-Verbier-I-am-Metal-Heart-Swiss-Fashion-Blog

Tasty treats were served during the presentation of the Zacapa crew.

Below some pictures of our amazing dinner:

Zacapa-Rum-W-Hotel-Verbier-I-am-Metal-Heart-Swiss-Fashion-Blog

Zacapa-Rum-W-Hotel-Verbier-I-am-Metal-Heart-Swiss-Fashion-Blog_1372

Zacapa-Rum-W-Hotel-Verbier-I-am-Metal-Heart-Swiss-Fashion-Blog

Zacapa-Rum-W-Hotel-Verbier-I-am-Metal-Heart-Swiss-Fashion-Blog

Zacapa-Rum-W-Hotel-Verbier-I-am-Metal-Heart-Swiss-Fashion-Blog

Zacapa-Rum-W-Hotel-Verbier-I-am-Metal-Heart-Swiss-Fashion-Blog

Zacapa-Rum-W-Hotel-Verbier-I-am-Metal-Heart-Swiss-Fashion-Blog_1368

Zacapa-Rum-W-Hotel-Verbier-I-am-Metal-Heart-Swiss-Fashion-Blog

 

Über ZACAPA®

ZACAPA gilt als einer der edelsten Rums der Welt. Dieser Ultra-Premium-Rum, produziert im üppig-grünen Guatemala, ist das Ergebnis einer einzigartigen Verbindung von Boden, Klima und natürlichen Materialien, vereint in einem fachmännischen Brennvorgang und einem speziellen Reifeprozess in großer Höhe. Im Gegensatz zu anderen Rums, die aus Melasse hergestellt werden, wird ZACAPA aus dem Konzentrat der ersten Zuckerrohrpressung gewonnen, dem sogenannten jungfräulichen Zuckerrohrhonig. Er reift im „Haus über den Wolken“ auf 2.300 Metern über dem Meeresspiegel. ZACAPA verwendet einen einzigartigen „Sistema Solera“- Reifeprozess, bei dem der Rum nacheinander in verschiedenen Fässern gelagert wird, die zuvor für die Herstellung von amerikanischen Whiskeys, Sherrys und hochwertigen Pedro-Ximénez-Weinen verwendet wurden. Seine finale Reifung erhält der XO in französischen Eichen-Cognacfässern. Weitere Informationen zu Ron Zacapa® finden Sie unter www.zacaparum.com.

ÜBER DAS W VERBIER

W Hotels Worldwide debütierte mit der Eröffnung des W Verbier, dem ersten alpinen Resort der Marke, am 1. Dezember 2013 in der Schweiz und brachte erstmals eine internationale Hotelkette nach Verbier. Das W Verbier beherbergt 123 Zimmer und Suiten, Residenzen nach dem Konzept von W Hotels und bietet direkten Zugang zum lokalen und internationalen Jetset.

Das W Verbier ist das ganze Jahr über geöffnet und verfügt über eine breite Auswahl an Services, Einrichtungen und Möglichkeiten. Mit 300 Quadratmetern Bankettfläche eignet sich das W Verbier für private und geschäftliche Zusammenkünfte. Auf Gäste, die sich einfach erholen und Auftanken wollen, wartet auf 800 Quadratmeter Erfrischungs- und Wohlfühlzone das AWAY® Spa. Neun Behandlungsräume stehen dort für die zahlreichen Anwendungen des Spa-Menüs zur Verfügung. Weitere Informationen über das W Verbier unter www.wverbier.com

 

Share:

2 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *